Implantologe

Dr. Dr. Alexander Mai MSc - Master of Science Implantology
Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie
Spezialist für Implantologie
Zertifizierter Implantologe

  • Geboren 1962 in Mannheim
  • 1980 Abitur in Mannheim
  • 1981-1987 Studium der Humanmedizin an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz
  • 1983-1988 Studium der Zahnmedizin an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz
  • 1985 mehrmonatiger Auslandaufenthalt im Fach Chirurgie und plastische Chirurgie in Brasilien
  • 1986-1987 Praktisches Jahr im Fach Allgemeinchirurgie und plastischer Chirurgie in Brasilien
  • 1987 Approbation zum Arzt
  • 1988 Promotion zum Dr. med., magna cum laude
    Approbation zum Zahnarzt
  • 1988-1991 Weiterbildung in zahnärztlicher und mund-, kiefer- und gesichtschirurgischer Praxis in Mannheim sowie der mund-, kiefer- und gesichtschirurgischen Abteilung des Heinrich-Lanz-Krankenhauses in Mannheim
  • 1990 Promotion zum Dr. med. dent., magna cum laude
  • 1990 erste eigene Implantation
  • seit 1991 Niederlassung in eigener Praxis für Implantologie und Zahnheilkunde in Augsburg
  • 2001 Aufnahme des postgradualen Studiums im Fach Implantologie an der Staatlichen Donau-Universität Krems/Wien
  • 2002 Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie
  • 2004 Abschluss des postgradualen Studiums mit Auszeichnung
    Graduierung zum »Master of Science Implantologie« als Jahrgangsbester
    Verfassung einer Masterthese zum Thema Knochenersatzmaterialien in der Implantologie
    Mitgründer der Deutschen Gesellschaft der Master-Implantologen (GMI)
    Stellvertretender Bundesvorsitzender der GMI    
  • 2006 Anwender der revolutionären Nobel-Guide-Technologie (skalpellloses Implantieren mit schneller Zahnversorgung)
    Gründer der spezialisierten Fachpraxis für Implantologie und Zahnheilkunde Dr. Dr. MSc. Alexander Mai und Partner GbR
    Behandlung auch in Sedierung und Vollnarkose durch Anästhesistenteam
  • 2007 Mitgründer, Geschäftsführer und ärztlicher Leiter der Implantat-Klinik Augsburg


Dr. Dr. MSc. Mai ist Mitglied folgender Fachgesellschaften:

  • Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK)
  • Stellvertretender Bundesvorsitzender der Deutschen Gesellschaft der Master-Implantologen (GMI)
  • Deutsche Gesellschaft für Implantologie (DGI)
  • Bundesverband der implantologisch tätigen Zahnärzte (BdiZ)
  • Deutsche Gesellschaft für Parodontologie (DGP)
  • American Academy of Osseointegration (AO)
  • Global Oral Implant Academy (Founding Member) (GOIA)