Implantologe

Dr. Errick Johnson
Spezialist Implantologie
Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie
Geschäftsführer Implantatklinik Augsburg

  • Geboren 1975 in Würzburg
  • 1986 Franz-Ludwig-von-Erthal - Gymnasium Lohr am Main       
  • 1994 Abitur in Lohr am Main / Unterfranken    
  • 1994 Zahnmedizinisches Studium an der Bayerischen Julius-Maximilians Universität Würzburg
  • 1998 Dissertationsarbeit an der Universitätsklinik für Mund- Kiefer- Gesichtschirurgie bei Prof. Dr. Dr. E. J. Reuther: »Röntgenologische Analyse des Viszero- und Neurokraniums von Kindern mit prämaturen Kraniosynostosen«
  • 1999 Zahnmedizinisches Staatsexamen an der Universität Würzburg
    Promotion »magna cum laude«
  • 2000 Zahnarzt in einer implantologischen Großpraxis in Schweinfurt
  • 2002 Zahnarzt in einer Praxisgemeinschaft mit implantologischem Schwerpunkt in Aschaffenburg
  • 2003 Curriculum Implantologie Zusatzstudium (Deutsche Gesellschaft für Implantologie), Abschluss mit Auszeichnung
  • 2003 Zertifikat: Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie   
  • 2004 Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis Marquardt & Johnson, Mering mit Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie
  • 2007 Niederlassung in Gersthofen bei Augsburg
    Spezialist für Implantologie
    Einstellung der Zahnärztin Dr. Stefanie Schwander
  • 2007 Gründung der Implantatklinik Augsburg GmbH & Co. KG

  • Bestellung zum Geschäftsführer der Implantatklinik Augsburg
  • Internationale Fortbidungs- und Referententätigkeit.
  • Zahlreiche Fortbildungen im In- und Ausland z.B. Lissabon, Wiesbaden, Wien, Rom über implantologische Knochenaufbauten und innovative OP-Techniken

Dr. med. dent. Johnson ist Mitglied in folgenden Gesellschaften:

  • Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK)
  • Deutsche Gesellschaft für Implantologie (DGI)
  • Akademie Praxis und Wissenschaft (APW)
  • Mitbegründer des Qualitätszirkel Augsburg / Implantatklinik Augsburg